Klammern mit mehr als vier Spielern

    Klammern mit mehr als vier Spielern

    Hallo Forum

    War hier früher mal aktiv, aber bei nem Laptop-Kauf ist das Forum in Vergessenheit geraten und mir die Tage neu über den Weg gelaufen ...

    Ich habe mal gelesen es gäbe auch Klammer-Varianten für sechs Spieler. Hat da jemand schon was von gehört, Erfahrungen gesammelt etc

    Würde mich über paar Antworten freuen

    Und hoffe natürlich jetzt, wo ich das Forum wieder gefunden habe, dass ein wenig mehr Aktivität einkehrt . Es gibt leider so (viel zu) wenige Klammer-Spieler, da müssen die wenigen, die es gibt wenigstens zusammen halten ;)

    Glück Auf !!!
    Der Ruhrpott-Spieler
    Eine Woche ohne Karten zu Spielen ist so interessant , wie ein Pferderennen mit Eseln anzusehen
    Hallöle und willkommen zurück,

    also zu sechst haben wir bisher noch nicht geklammert, blieben für den gerade mal 5 Karten, ein wenig wenig :D
    Entweder ein 4er und ein 2er Tisch oder zwei 3er Tische.

    Doch vielleicht hat noch jemand anderes Ideen?
    Jappa, Mie und Stich zählen fürchterlich!

    ®ené
    KlammernHilfeTeam Berlin
    Wir helfen, wenn es um klammern geht!
    Klammern.com

    :!: KEINE ANFRAGEN PER PN ODER MAIL - nutzt dafür bitte das Forum!!! :!:

    :danke:
    Naja wir haben mal ein wenig rum-experimentiert.

    Alle Farben 3,4,5,6,7,8,9,10,B,D,K,A
    Mannschaften in der Sitzordnung

    A
    B B
    A A
    B

    Allerdings waren "konservativ" zu viele "Luschen" im Spiel

    Wir haben es versucht mit der Fünf als Fünf Augen bzw. mit der Vier als vier Augen
    Es hat dem Spiel eine andere Dimension gegeben, weil man auf eine NIEDRIGE Karte mit recht hohem Punktwert verdammt aufpassen muss.

    Unsere Versuche mit den 4er und 5er 4bzw5 Punkte zu verteilen waren allerdings nicht sooo toll

    An sich hat das Spiel so wirklich gut funktioniert, man muss sich allerdings ein klein wenig umgewöhnen, aber ab dem zweiten Spiel alles Null Problemo - Bevor man 2 Dreier oder 4+2 Tische machen muss , bietet sich das als Alternative allemal an...

    Die Spiele werden allerdings durch die mehr Karten natürlich schon ein wenig berechenbarer, da die Chance auf Terz/FÜnfzig natürlich kleiner ist.
    Naja, den Unberechenbarkeitsfaktor haben wir dadurch ja ausgeglichen, dass wir nach der im Ruhrpott verbreiteten Art spielen, dass man auf die ersten 4 Karten sein Spiel machen muss und danach erst die anderen vier erhält ;)
    Eine Woche ohne Karten zu Spielen ist so interessant , wie ein Pferderennen mit Eseln anzusehen