Klammern - online im Internet - Das Kartenspiel mit Jappa, Mie und Stich!

 

Die ®eFan-KlammernRegeln

ReFan-Logo mit Link & www.Klammern.com

Klammern zu zweit

Klammern zu zweit ist natürlich nur eine absolute abgespeckte Version vom KlammernSpiel zu viert - obwohl so ganz abgespeckt auch wieder nicht, schließlich bleiben alle Regeln erhalten. Es ändert sich nur das Austeilen und daraus resultierend das Bestimmen der Trumpffarbe und zwar wie folgt:
Man setzt sich gegenüber und der Geber gibt jedem erst 3 und dann 2 Karten und deckt dann die vorletzte Karte vom Talon auf. Der Gegenspieler sagt nun mit seinen 5 Karten ob er ein Spiel wagen möchte oder nicht. Passt er, guckt sich der Geber seine 5 Karten an und entscheidet ob er spielen möchte oder nicht. Passt er auch oder wagt einer ein Spiel erhält jeder noch einmal 3 Karten, so dass ein Spiel wie gehabt mit 8 Karten gespielt wird. Hat jeder beim ersten Mal gepasst, so kann der Gegner mit seinen 8 Karten entscheiden, ob er nun nicht doch ein Spiel wagen möchte. Passt er ein zweites Mal, entscheidet sich der Geber. Passt er auch, dann wird neu gemischt.
Gehen wir nun vom Positiven aus, dass einer ein Spiel wagt, so spielt die Vorhand seine erste Karte aus und meldet gegebenfalls Terz(e), 50(e) usw.
Es wird also nun ganz normal gespielt und gewertet wie bei einem Spiel zu viert.
Varianten gibt es noch, dass man die aufgedeckte Karte gegen die 7 der Farbe tauschen kann (sollte man natürlich erst machen, wenn das Spiel los geht :o) ). Generell kennt jeder Spieler nur 9 von 32 Karten... und insgesamt sind 17 im Spiel. So kann auch eine 10 gücklich einen Stich machen....

Bei Fragen und Hinweisen nutzen Sie bitte unser KlammernForum, vielleicht wurde die Frage bereits beantwortet!

Na dann, wir wünschen schöne KlammernAbende!
(Ein Dank an www.Monopolz.de)

 

©opyright 1997 - 2017 ŽeFan - www.Klammern.com - powered by ReFan - Impressum