falschmeldungen

    RE: falschmeldungen

    Hallo Julia95,

    willkommen in unserem KlammernForum.

    julia95 schrieb:

    der dritte spieler meldet ein terz,der vierte spieler meldet auch ein terz, der vierte spieler hat nur ein terz bis zur neun und nicht in atout, für mich ist das eine falschmeldung! stimmt das?

    Aus welchem Grund sollte die Meldung vom 4. Spieler eine Falschmeldung sein? Der 3. Spieler hat einen Terz gemeldet und der 4. auch. Eine Falschmeldung liegt erst dann vor, wenn Spieler 4 keinen Terz hat oder z. B. einen Terz bis zum Buben ansagt und dann doch nur bis zur 10 hat. Oder Spieler 4 sagt eine Fünfzig und hat dann nur einen Terz. Deshalb ist es wichtig, dass nach der Ansage und Feststellung, welche Meldung zählen soll, dass die Meldung allen Spielern gezeigt wird.
    Jappa, Mie und Stich zählen fürchterlich!

    ®ené
    KlammernHilfeTeam Berlin
    Wir helfen, wenn es um klammern geht!
    Klammern.com

    :!: KEINE ANFRAGEN PER PN ODER MAIL - nutzt dafür bitte das Forum!!! :!:

    :danke:
    Hallo Klammern-Spieler.
    Meines wissens nach,darf der 4.Spieler seinen Terz,bis zur 9 gar nicht melden,da der 3. Spieler Vorhand sitzt,und der Terz des 4.
    Spielers,also minimum atout 9 sein muss.Ich spiele das hier in Düsseldorf schon seit 40.Jahren so.Es sei denn man spielt über Kreuz,und der Mitspieler hat auch einen Terz gemeldet.

    jass schrieb:

    Meines wissens nach,darf der 4.Spieler seinen Terz,bis zur 9 gar nicht melden,da der 3. Spieler Vorhand sitzt,und der Terz des 4.
    Spielers,also minimum atout 9 sein muss.

    Grundregel lautet doch aber, nur angesagte Meldungen zählen! Was passiert denn nach deiner Spielweise, wenn Spieler 3 sich verguggt hat und doch keinen Terz hat? Dann bekommt Spieler 4 keine 20 Punkte, weil er sich ja nicht gemeldet hat. Bei uns gilt nach wie vor: wer seine Meldung nicht bekannt macht, hat auch kein Anrecht auf die Punkte!
    :putzen:
    Birgit